Lauftreff Wyk auf Föhr Sportliches

Föhr - Lauftreff Wyk

Start zum Stadtlauf 2004
Stadtlauf - 10km Start


Föhr - die Laufinsel, oder Föhr, die Insel für Läufer

iese Überschrift paßt immer. So einfach und kurz, und doch aussagefähig ist diese Titelzeile. Meine Gedanken schweifen jetzt wieder vom Thema ab. Ich soll, bzw. ich möchte auf schriftliche Weise unseren Lauftreff vorstellen. Nicht die landschaftlichen Schönheiten, sondern "nur" unseren Lauftreff...

Treffpunkt ist jeden Dienstag und Donnerstag, bei Wind und Wetter, am Eingang des Wellenbades. So, das ist der Lauftreff des Wyker Turnerbundes (WTB). Aber hinter diesen Zeilen verbirgt sich viel mehr. Wir bieten jedem laufinteressierten Gast und auch dem Insulaner die Freude des Laufens kennenzulernen, bzw. weiter zu vertiefen.

Der Anfänger lernt bei uns, was es heißt eine Distanz von 4 km mit evtl. Gehpausen zu bewältigen. Selbstverständlich ist da auch die Sechskilometerrunde für den konditionell etwas besser gestellten Läufer. Diese Tour führt durch die Wälder, teilweise an der Uferpromenade zurück zum Ausgangspunkt. Und für den Fortgeschrittenen bietet sich dann der ca. 10 km lange Lauf an.

An diesen Läufen ist jeweils ein Insulaner beteiligt, der die Strecke kennt. Aber der Reiz unseres Treffs liegt nicht unbedingt in diesen festgelegten Terminen. Wir verabreden uns je nach Lust, Laune und Zeit um laufender Weise die Insel zu erkunden. Ein Begleiter findet sich immer.

Start zum 1. Wyker Stadtlauf über 10km! Ob es 1, 2 oder gleich 3 Stunden sein soll, wir sind immer dabei. Denn, lieber Leser, wir klotzen keine Kilometer, sondern laufen die Zeit. Die Distanz spielt eine absolut untergeordnete Rolle. Ich schreibe diese Zeilen direkt nach einem wunderschönen Zweistundenlauf. Die Natur bricht im wahrsten Sinne des Wortes auf. Es ist Ende März und man kann den Frühling riechen. Du glaubst mir nicht, überzeuge Dich. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Duft. Und den kannst Du nur vor Ort erriechen. Kennst Du das Prickeln auf der Haut, wenn der Wind Dir direkt von vorne entgegenkommt. Die dazugehörigen Regentropfen prallen waagerecht auf Dich auf. Denn der Wind kommt irgendeinmal immer direkt von vorne. Wie hieß noch die Fernsehserie? "Gegen den Wind!" Und wir laufen garantiert einmal gegen den Wind.
Bilder vom Stadtlauf 2002:
Bitte anklicken! Bitte anklicken! Bitte anklicken!
Bitte anklicken

Bilder vom Stadtlauf 2003:
Bitte anklicken! Bitte anklicken! Bitte anklicken!
Bitte anklicken
Was dem ambitionierten Läufer die Gebirgsläufe sind, daß sind bei uns die "Gegenwindläufe".  Denn mit der höchsten Erhebung auf der Insel bei Oevenum -es sind immerhin 1340 cm über NN- können wir garantiert keine Rekorde aufweisen. Aber bei Windstärke 8 den Wind in den Haaren und den Salzgehalt der Luft auf der Haut zu spüren ist für die meisten Sportler eine ganz neue Erfahrung. Ich weiß, ich komme wieder ins Schwärmen. Von den malerischen Dörfern, der fast grenzenlosen Weite der Marsch, den Sonnenauf und -untergängen, von dem Gefühl, daß einem der Himmel ganz alleine gehört schreibe ich gar nicht.

Diese Erfahrungen kannst Du bei Deinem Urlaub auf der Insel kennenlernen. Wir von dem "Lauftreff des WTB´s" stehen jederzeit zur Verfügung.

Jürgen Huß

Kontakte:
Marianne Clausen
Friedrichstraße 18
25938 Wyk auf Föhr
Tel.: 04681 3131

Jürgen Huß
Postfach 1140
25929 Wyk auf Föhr
Tel.: 04681 675
Fax: 04681 50415

EMail: Klaus.Panse@t-online.de

Treffpunkt: Am Eingang des Wellenbades
Termine: Dienstag und Donnerstag um 19.00 Uhr bei Wind und Wetter
Verlinken   •   Webcam   •   Gästebuch   •   Postkarte   •   Inhalt   •   Impressum   •   Vermieterservice Nordsee ©1997-2010