Informationen • Meinungen • Berichte   Föhr Blog
 

April in Wyk auf Föhr

Schöne Tage im Frühling

Die erste Strandburg Spaziergang am Strand

Auch der April auf der Insel Föhr kann wunderschön sein. Während für ganz Deutschland starker Regen angesagt wurde, herrschte auf Föhr eitel Sonnenschein. Bei ein wenig östlichem Wind hatte die April-Sonne keine Mühe, gegen die wenigen Wolken die Oberhand zu erhalten. Viele Gäste nutzten die Zeit für Spaziergänge am Strand, eine Fahrradtour über das Land oder sogar ein Sonnenbad im Strandkorb.

 Lachmöven in der AbendsonneMorgenstunde am Strand in Wyk auf Föhr

Mensch und Tier genossen das schöne Wetter. 

Nestbau bei Familie StorchAblöung der Störche beim Brüten

Im Park an der Mühle, also im Zentrum von Wyk auf Föhr, baute ein Storchenpaar sein Nest. Baumaterial wurde teils vom Strand, teils aus der Umgebung geholt und sorgfälltig aufgeschichtet. Währenddessen wurde das Nest stets von einem der Störche bewacht. Ende April konnten die Störche bereits beim Brüten beobachtet werden. In regelmäßigen Abständen löste sich das Storchenpaar dabei ab, ein interessantes Schauspiel für die Besucher des Parkes.

Beitrag von ujuergens | 30. April 2008

Kommentar geschlossen.