Informationen • Meinungen • Berichte   Föhr Blog
 

Der neue Sandwall

 Sandwall in Wyk auf Föhr vor der ErneuerungBaustelle Sandwall Wyk auf Föhr

Nach vielen Überlegungen, Diskussionen, Änderungswünschen, Eingaben und Beschlüssen wurde die Erneuerung der Sandwalls in Wyk endlich in Angriff genommen. Links sehen wir ein Foto des alten Sandwalls, rechts der Sandwall in der Bauphase im April 2008. Deutlich ist zu erkennen, dass die Baumaßnahme eine Beinträchtigung für Gäste und Einheimische bedeutet.  

Das Pflaster wächst, Sandwallerneuerung in Wyk auf FöhrErweiterung der Promenade Wyk auf Föhr

Das stabile Pflaster, das auch schwere Lieferwagen verkraften können muß, ist recht schnell gelegt. Im Bereich des seeseitigen Sandwalls mußten tragfähige, frostsichere Fundamente gestzt werden. Die alte Strandmauer wurde entfernt, und es waren größere Erdbewegungen notwendig.

Die Pflasterung des Sandwalls ist fertigBereich an der Strandmauer Wyk Föhr

Die landseitige Promenade ist in Teilbereichen schon wieder für den Fußgängerverkehr freigegeben.  Der Bereich unter den Bäumen wird mit einem Rollrasen versehen. 

Die neuen Tribünen im Bereich der Volleyballfelder

Anfang Juli: Bis auf wenige Restarbeiten, von denen kaum noch Lärm- und Staubentwicklungen ausgehen, kann die Baumaßnahme zwischen Mittelstraße und Süderstraße fristgerecht bis Ende Juni fertiggestellt werden. Der Übergang von Promenade zum Strand ist fließender geworden, besonders schön gelungen sind die Tribünen an den Volleyballplätzen.

Beitrag von ujuergens | 17. Juli 2008

Kommentar geschlossen.