Historisches Kachel - MotivBrauchtum

Videos von der Insel Föhr


Durch die Eisfelder von Dagebüll nach Föhr


Der Winter hat das Nordfriesische Wattenmeer und die Inseln voll im Griff. Starker Dauerfrost hat große Eisfelder entstehen lassen, die von den Gezeiten und vom Wind hin und her getrieben werden und mal am Festland und mal an den Inseln den Fährverkehr behindern.

Ganz selten einmal kann der Winter so streng sein, dass der Fährverkehr komplett zum Erliegen kommt und die Inseln von der Außenwelt abgeschnitten sind. Der Eiswinter 1946/47 sticht hier besonders hervor. Zusätzlich zur Not in der Nachkriegszeit gab es große Versorgungsprobleme auf der Insel weil Föhr wochenlang vom Festland abgeschnitten war. Man versuchte sogar zu Fuß und mit Lastwagen dringend benötigte Güter vom Festland über das Eis auf die Insel zu schaffen. Dabei brach ein Lastwagen im Eis ein und ging im Wattenmeer verloren. Im Winter 1955/56 gab es wieder eine kompakte Eisfläche im Wattenmeer, die es erlaubte, über das Eis von Föhr nach Amrum zu wandern.

Das Video wurde am 29.1.2010 während einer Fahrt von Dagebüll nach Wyk auf Föhr aufgenommen.

  Google+   •   Verlinken   •   Webcam   •   Gästebuch   •   Postkarte   •   Inhalt   •   Impressum   •   Vermieterservice Nordsee ©1997-2017