Videos von der Insel FöhrVideos

Dreimastschoner in Wyk auf Föhr


Grossherzogin Elisabeth


Der Dreimastschoner Grossherzogin Elisabeth besucht die Nordseeinsel Föhr. Der Segler gehört dem Verein "Schulschiffverein Grossherzogin Elisabeth e.V" in Elsfleth, er wurde 1909 als Frachtsegler unter den Namen "San Antonio" für einen holländischen Reeder in Dienst gestellt. Er hat eine Segelfläche von 1010 qm, ein Länge über Alles von 63,70 m, eine Breite von 8,23 m und einen Tiefgang von 2,70 m. Die Masthöhe über Wasserlinie beträgt 33 Meter.
Die San Antonio wurde mehrfach umgebaut und hatte unterschiedliche Eigner, bis sie schließlich in Elsfleth landete und den heutigen Namen erhielt. Die Grossherzogin Elisabeth wird durch Ausbildungsfahrten mit Seefahrtsschul-Studenten, Gästefahrten und Spenden finanziert.

Zur Freude vieler Gäste während der Ostertage konnte jeder Interessierte den schönen alten Segler besichtigen. Auch die schlichtesten Fragen der "Landratten" wurden freundlich und ausführlich von den Besatzungsmitgliedern beantwortet. So mancher Besucher wird sich mit dem Gedanken getragen haben, einmal eine Gästefahrt mit der "Lissi" zu wagen. Hierzu wird auf der Internetseite des Vereins herzlich eingeladen: www.grossherzogin-elisabeth.de

Am 4.4.2010 im Wyker Hafen.

  Google+   •   Verlinken   •   Webcam   •   Gästebuch   •   Postkarte   •   Inhalt   •   Impressum   •   Vermieterservice Nordsee ©1997-2017